FeatureHigh CarbHigh ProteinRezepteSnacks

Protein Peanut Choco Balls

September 23, 2015 0 Kommentare

Diese Erdnussbutterpralinen sind mit 75%tiger Zartbitterschokolade ummantelt und von außen schön knusprig. Sie enthalten komplexe Kohlenhydrate, ungesättigte Fettsäuren und einen honen Anteil an Proteinen. Perfekt für Athleten!

Zutaten (12 Portionen)

  • 100g Instant Oats (Gemahlene Haferflocken.)
  • 100g Whey in Eurer favorisierten Geschmacksrichtung (Ich nehme hier Vanille)
  • 55g Erdnussbutter
  • 50-70ml Kokosmilch (andere geht natürlich auch)
  • 12g Xucker
  • 50g Zartbitterschokolade 75%

Dauer: 10 Minuten Zubereitungszeit, ca. 3-4 Stunden Ruhezeit

Wenn Du keine fertigen Instant Oats zu Hause hast, mahle zunächst die Haferflocken in Deinem Mixer, bis Du eine schöne, mehlige Konsistenz erhälst. Gebe alle Zutaten außer der Schokolade in eine Schüssel und verrühre sie zu einem festen Teig. (Die Masse sollte nicht feucht sein.). Forme nun 12 Kugeln daraus und lagere sie erstmal auf einem Teller.

Nun erhitzt Du die Schokolade entweder für ca. 40-50 Sekunden in der Mikrowelle oder in einem Wasserbad, bis diese sich verflüssigt hat. Tunke Deine Kugeln in die Schokolade, so dass jede Stelle bedeckt ist und streue ggf. ein paar Streusel darauf. Im Anschluss müssen die Kugeln für 3-4 Stunden im Kühlschrank ruhen, bis die Schokolade sich verfestigt hat.

Nährwerte für 1 Kugel

Kalorien: 112
Kohlenhydrate: 9g
Fett: 5g
Eiweiß: 9g
Ballaststoffe: 2g

Fotos

IMG_0924 IMG_0925 IMG_0927 IMG_0928

IMG_0951 IMG_0952 IMG_0953

Das könnte Dir auch gefallen

Hat Dir das Rezept gefallen? Wir freuen uns über Dein Feedback!

Ich habe die Datenschutzbedingungen zur Kenntnis genommen