FeatureFrühstückLow FatNach dem WorkoutRezepteSnacks

Gesunde Blaubeermuffins

September 21, 2015 0 Kommentare

Blaubeermuffins, wer mag sie nicht? Dieser Nachtisch lässt sich natürlich auch in gesund zaubern, das Rezept möchte ich Euch nicht vorenthalten!

Zutaten (12 Muffins)

  • 250ml Orangen-Direktsaft
  • 1 mittelgroße Banane (ca. 70-80g)
  • 90g Apfelmark
  • 2 Eiklar
  • 1ml Vanille-Extract oder ausgekratzte Vanilleschote
  • 180g Dinkelmehl
  • 5g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 60g Vanille Whey Proteinpulver
  • 12g Xucker
  • Blaubeeren

Dauer: 15 Minuten Zubereitungszeit, 25-30 Minuten Backzeit

Heize den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor. Jage folgende Zutaten durch den Mixer: Orangen-Direktsaft, Banane, Apfelmark, Eiklar, Vanille-Extract. Nimm Dir eine Schüssel, befülle sie mit den restlichen Zutaten (außer den Blaubeeren) und verrühre sie gut. Gebe die gemixte Flüssigkeit in die Schüssel mit dem Mehl und verrühre die Masse zu einem dickflüssigen Teig. Nun kannst Du eine Muffinform damit befüllen und jeweils die Blaubeeren darauf verteilen. Die Muffins müssen je nach Backofen für ca. 25-30 Minuten auf der mittleren Schiene gebacken werden.

Wer keine Silikonform verwendet, sollte die Backform vorher etwas einfetten. Ob die Muffins durch sind kann man ganz einfach testen, indem man ein Streichholz hineinsticht. Wenn am Holz noch Teig klebt, sind die Muffins noch nicht ganz durch.

Nährwerte für 1 Muffin (Bei 12 Portionen)

Kalorien: 106
Kohlenhydrate: 15g
Fett: 1g
Eiweiß: 7g

Fotos

IMG_0907 IMG_0908 IMG_0909

Inspiration: The Protein Chef

Das könnte Dir auch gefallen

Hat Dir das Rezept gefallen? Wir freuen uns über Dein Feedback!

Ich habe die Datenschutzbedingungen zur Kenntnis genommen